Hash War: Mystery Miner’s Tom Block Attack gør ABCs nye Blockchain næsten ubrugelig

Ifølge forskellige rapporter har Bitcoin ABC pro-IFP-kæden været under ‚angreb‘ i et antal på hinanden følgende dage nu. Mysterien minearbejder har minedrift et stort antal sekventielle blokke, men næsten alle af dem har været tomme. Minearbejderen, der kalder sig ‚Voluntarism.dev‘, siger, at minedriften er en gruppe af „old-guard minearbejdere“ og hævder, at de kan rode med mindretalets ABC-kæde i årevis.

‚Frihedens pris er stejl‘

Cryptocurrency-samfundet har set eftervirkningerne af den nylige blockchain-forgrening, som så Bitcoin ABC-noden gaffel ind i sin egen blockchain. Bitcoin Trader netværket er stadig navnløst og uden branding, og symbolet omtales ofte som enten „ABC“, „BCHA“ eller „BAB.“

Sidste uge rapporterede news.Bitcoin.com om en stealth minearbejder, der har udvundet et stort antal på hinanden følgende tomme blokke. Fordi blokke har været tomme i så længe, ​​har det været svært for nogen at sende en transaktion på ABC-kæden og få transaktionen bekræftet rettidigt.

Hash War: Mystery Miner’s Tom Block Attack gør ABCs nye Blockchain næsten ubrugelig

Det antages, at den mystiske minedrift-pooloperatør Voluntarism.dev kontrollerer 90% af ABC-kædens hashrat lørdag den 28. november 2020.

Siden vores nyhedsdisks rapport har mystery miner introduceret gruppen på Twitter under kontonavnet Voluntarism.dev og gennem Coinbase-parameterbeskeder hver gang puljen finder en ABC-blokbelønning. Den 24. november 2020 oprettede Voluntarism.dev Twitter-kontoen en besked med en blockchain-signatur for at bekræfte dens legitimitet.

Samme dag twitrede minearbejderen: “gode ideer kræver ikke magt” og den følgende dag tweetede gruppen en besked til andre minearbejdere, der pegede hashrate mod ABC-kæden. Voluntarism.dev sagde:

Jeg håber, at alle minearbejdere er enige: Vi vil gerne have, at 100% af BCHA-coinbase-belønningen går til pqnqv9lt7e5vjyp0w88zf2af0l92l8rxdgnlxww9j9.

Bitcoins „September zum Erinnern“ neigt sich dem Ende zu: Was steht auf dem Spiel?

Heute ist der 30. September, und während er für die meisten nur den letzten Tag des Monats markiert, bedeutet er für Bitcoin ein unglaublich kritisches monatliches Kerzenschießen.

Die allererste Krypto-Währung testet erneut ein wichtiges Widerstandsniveau, das auf monatliche Zeitrahmen ausgerichtet ist, und ein Festhalten an der Unterstützung könnte eine Bestätigung für einen Ausbruch aus der Baisse sein. Hier ist der genaue Preis, zu dem Bitcoin heute Abend schließen muss, um den September zu einem Monat zu machen, an den man sich noch lange erinnern wird.

Der monatliche Schlusskurs von Bitcoin ist zufälligerweise kritisch Widerstand umgekehrte Unterstützung erneut testen

In der technischen Analyse gehören Unterstützung und Widerstand zu den wichtigsten Faktoren, auf die zu achten ist, damit es zu volatilen Preisaktionen kommt. Hier kommt es zu Ablehnungen oder Rückschlägen, oder wenn der Preis durchkommt, folgt ein explosives Ergebnis.

Als die Krypto-Währung schließlich 10.000 Dollar durchbrach, notierte sie beispielsweise sehr schnell bei weit über 12.000 Dollar. Dort wurde der Bitcoin-Preis zurückgewiesen und war gezwungen, früheren Widerstand als Unterstützung erneut zu testen, bevor er höher entfernt wurde.

Es ist nicht klar, warum Märkte auf diese Weise funktionieren, aber Wiederholungstests von Widerstand und umgekehrter Unterstützung sind üblich. Gelingt es Bären nicht, die Preise wieder unter das frühere Widerstandsniveau zu drücken, geben sie Bullen das Vertrauen, die Preise in die Höhe zu treiben.

Der Monatsschluss von Bitcoin ist einer der wichtigsten Wiederholungstests des hohen zeitlichen Widerstands, der sich in der kurzen Geschichte von Bitcoin in Unterstützung verwandelte. Wenn die Kryptowährung über diesem wichtigen Widerstandsniveau schließen kann, bleibt nur noch ein einziger Schlusskurs übrig, bevor ein weiterer Crack beim Durchbrechen der 20.000 $-Marke folgt.

Der Preis, den die Bitcoin-Bullen heute Abend schlagen müssen, liegt eindeutig bei 10.750 $.

Warum dieser Monatsabschluss im September so entscheidend für die Fortsetzung des Crypto-Aufwärtstrends ist

Wenn Bitcoin heute Abend aus irgendeinem Grund 10.750 Dollar verliert, ist für Stiere nicht alles gesagt und getan. Die Krypto-Währung könnte sich über einem weiteren Unterstützungsniveau – dem „Meme“-Abwärtstrendwiderstand vom Allzeithoch – sehr wohl weiterhin stark halten.

Widerstand und Unterstützung können sowohl diagonal als auch horizontal verlaufen. Es gibt sie auch in gerundeten Zahlen, wie z.B. $10.000 und $20.000, oder in Zahlenfolgen, wie z.B. $6.666.

Dieses diagonale Widerstandsniveau fällt auch mit einem anderen wichtigen monatlichen Widerstandsniveau aus der ersten Phase des Bärenmarktes zusammen. Dieser rückläufige Block befindet sich an der Spitze eines langbeinigen Dojis, wo das V-förmige Tief vom Februar 2018 stattfand.

Bitcoin schloss in diesem Monat höher, aber erst wieder 2019. Jetzt liegt sie wieder darüber. Die Krypto-Währung wird derzeit bei etwa 10.750 Dollar gehandelt, aber wenn man irgendwie den Boden unter den Füßen verliert und die Krypto-Währung auf unter 10.100 Dollar fällt, wird ein abendliches Sternenmuster bestätigen.

Ein Abendstern-Muster ist ein rückläufiges japanisches Kerzenhalter-Umkehrmuster. Ein Abschluss wie dieser heute Abend würde einen erneuten Rückgang in einen Abwärtstrend anzeigen, während ein starker Abschluss darüber die Bestätigung eines Aufwärtstrends sein könnte.

Wie auch immer der Abschluss des heutigen Abends endet, es sollte ein September sein, an den man sich erinnern sollte.